Strategiegruppe diskutierte Vision und Leitprojekte – Fortschreibung Konzept Schulessen Saale-Orla 2020 kurz vor dem Abschluss!

Am 3. Juni 2013 tagte die Strategiegruppe Schulessen in der Grundschule Neustadt, um die letzten Feinheiten für die Fortschreibung des Konzeptes „Schulessen Saale-Orla – Regional, Gesund und Gut 2020“ zu diskutieren. Schwerpunkte der Beratung waren die Ausarbeitung einer Vision Schulessen Saale-Orla 2020, die Abstimmung von fünf Leitprojekten sowie die zukünftige Umsetzungsstruktur.
Mit der Vision soll erstmalig ein klares Bild der gemeinsamen Vorstellungen vom Schulessen im Saale-Orla-Kreis im Jahr 2020 gezeichnet werden. Um die damit verbundenen Ziele zu erreichen, wurden fünf Leitprojekte entwickelt.  Angefangen beim Thema Bildung für regionale Produkte, über Investitionen in Räume und Ausstattung, die Erweiterungund Verzahnung desAngebotes regionaler Produkte bis zur Qualitätsverbesserung werden in allen wichtigen Feldern Maßnahmen angestrebt. Zur Begleitung dieses Prozeses soll die Rolle der Strategiegruppe gestärkt und durch weitere Projektgruppen untersetzt werden. Zudem schlägt man den Aufbau einer thüringenweiten Unterstützungsstruktur vor.
Das LEADER-Management wird nun das Konzept redaktionell fertig stellen und der Strategiegruppe zur Diskussion vorlegen. Ziel ist es, dass die Strategiegruppe das Konzept dem Vorstand der LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla zur Votierung in seiner Sitzung am 15.7. empfiehlt.

Sören Kube / 13.06.2013