18.4.2012: Schulen für erfolgreiche Teilnahme im Konzeptwettbewerb geehrt

Am 18. April 2012 fand im Landratsamt in Schleiz die Auftaktveranstaltung für die 2. Konzeptphase im rahmen des Projektes Schulessen Saale-Orla – Regional, Gesund und Gut statt.
Zu Beginn wurden durch den Landrat Herrn Fügmann und den RAG-Vorsitzenden Herrn Franke die im Auswahlwettbewerb erfolgreichen Schulen geehrt, die von einer Jury ausgewählt wurden:

  • Staatliche Grundschule „Friedrich Schiller“ Neustadt an der Orla
  • Staatliche Grundschule Neunhofen (Achtung hier gibt es eine kleine Schreibänderung)
  • Michaelisschule Bad Lobenstein
  • Staatliches Gymnasium „Christian Gottlieb Reichard“ Bad Lobenstein
  • Staatliche Grundschule „Johann Friedrich Böttger“ und Staatliches Gymnasium „Dr. Konrad Duden“ Schleiz
  • Staatliche Regelschule „Johann Wolfgang von Goethe“ Schleiz

Der Schulessen-Wettbewerb 2012 setzt den Schwerpunkt auf die Entwicklung kreativer Lösungen zur Verbesserung der Raumsituation sowie der Ausstattung in Verbindung mit Qualität und Herkunft des Schulessens sowie Wissensvermittlung.
Die ausgewählten Schulen werden im Zeitraum von April bis Juli 2012 durch ein Team bestehend aus Professoren und Master-Studenten der Studiengänge Architektur und Produkt-Design der Bauhaus-Universität Weimar betreut. Auf Grundlage einer gemeinsamen Problemanalyse wird eine Entwurfsplanung erarbeitet und mit kompetenten Experten diskutiert und präsentiert. Nach Prüfung stellt das Landratsamt Saale-Orla für erste Umsetzungen staatlichen Schulen in 2012 finanzielle Mittel zur Verfügung.

Link zum Bericht der OTZ vom 19.4.2012

Sören Kube / 19.04.2012